Das Bild „Sommer in Ljuzinka“

Sommer in Ljuzinka. Leinwand, Öl. 80×118 cm.

Das belarussische Dorf Ljuzinka (oder Lucinka, wie Sie es bevorzugen) inspirierte im Jahr 1983 den Künstler Konstantin Kachan, die Sommerlandschaft zu malen.

Dieser Platz im Bezirk Woloshin in der Gebiet Minsk wird mit einer speziellen kreativen Energie gefüllt. Nicht umsonst verbrachte der berühmte Schriftsteller und Dramatiker Vincent Dunin-Martsinkevich hier im 19. Jahrhundert viel Zeit. Sein Anwesen wurde zum Spielplatz für das erste professionelle Theater, in dem belarussische Theaterstücke aufgeführt wurden.

Und heute in Ljuzinka veranstaltet die Natur selbst Aufführungen, und die Hauptrolle in ihnen erfüllt die Schönheit unseres Landes.

Das Fest der Farben, die Kraft des Lebens, der Reichtum der Traditionen, die Energie des Sommers: hat Konstantin Katschan in seinem Werk die Begabung, die Stimmung dieses charmanten belarussischen Dorfes zu vermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.