Besichtigung

Kastus Kachan private Kunstgalerie lädt zur Zusammenarbeit
Eine von den ersten Privatgalerien in Belarus, die des bekannten weißrussischen Künstlers Kastus Kachan, im Zentrum des alten Navahrudak gegenüber dem Zamkavaja-Berg, begrüßt die Besucher. Das dreistöckige Gebäude im Stil des traditionellen Herrenhauses (der Architekt L. Zdanevich) enthält zwei Ausstellungshallen und ein Atelier. Hier sind die Werke eines der besten Landschaftsmaler von Belarus Kastus Kachan ausgestellt. Die Kunstkritiker nennen ihn den Künstler der weißrussischen Kleinstädte. Das Bild eines stillen und stillen Lebens in den Provinzen vor dem Hintergrund der Baudenkmäler schafft eine Komposition aus Vergangenheit und Moderne. Landschaften und Stillleben faszinieren! Die Kunstgalerie empfängt Gäste und Reisegruppen, führt Exkursionen durch, gibt Meisterkurse, macht kreative Veranstaltungen und lädt zur Kooperation ein.

Während der Exkursion, die oft von dem Künstler gegeben wird, machen die Gäste Bekanntschaft mit seiner kreativen Tätigkeit, beobachten die Bilder der frühen und späten Perioden seiner Kreativität, nehmen an einer Mini-Meisterklasse an der Schaffung eines Gemäldes teil. Die musikalische Pause: den Besuchern wird vorgeschlagen, Klavier zu spielen, das in der Halle steht und als Geschenk eine Andenkenkarte mit dem Autogramm des Künstlers zu bekommen. Den Besuchern wird auch eine Sammlung von Glas, antiken Möbeln und Haushaltsgegenständen exhibiert. In der Galerie klingelt die klassische Musik. Danach vergeht die Tee und Kaffee Zeremonie  in der antiken, fertigen Kaffeebar.

Den Gästen werden Kräutertee, frisch gebrühter Kaffee, leckere hausgemachte Leckereien und Süßigkeiten zur Auswahl angeboten. Während der Zeremonie geht der Qualitäts-Chat mit dem Künstler und seiner Frau über. Die Frau des Künstlers, Shanna, erzählt von ihrer Sammlung des antiken Glases. Den Gästen wird ein interessantes Quiz vorgeschlagen: sie müssen den Zweck und den Namen eines antiken Glasgegenstandes erraten. Der Erratene erhält eine Andenkenkarte mit dem Autogramm des Künstlers. Die Gäste stellen Fragen, teilen ihre Eindrücke. Es gehen  ein lebende Gespräch und der Austausch von Emotionen.
Normalerweise sind die Gäste sehr dankbar für den Empfang.
Sie können die Kosten einer Exkursion durch die Telefonnummern herausfinden:
+375293460323
+37529619674
Der Künstler und seine Frau freuen sich auf die Gäste!

Die Sammlung von Glasgeschirr (in der Belarussische Sprache)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.